Der wasserführende Ofen – Kesseltechnik

Der wasserführende Ofen erhitzt Wasser, das über die Zentralheizungsanlage die Wärme im ganzen Haus verteilen kann.

Eine Ofenanlage, die mit einem Wasserwärmetauscher (Wassertasche) aufgebaut ist, kann zur Heizungsunterstützung oder als Ganzhausheizung ausgelegt werden. Die Wärmeenergie des Holzes wird so besonders effizient genutzt.

Wasserfühende Öfen werden häufig mit einer elektronischen Ofensteuerung ausgestattet, die den Bedienkomfort und die Effizienz weiter steigert.

Die wasserführende Technik kann in Kombination mit allen Ofentypen angewendet werden.

Wasserführender Speicher- und Strahlungsofen
Wasserführender Speicher- und Strahlungsofen
Wasserführender Kachelofen (Kesseltechnik)
Wasserführender Kachelofen (Kesseltechnik)